Damit wir frisch ins neue Jahr starten, gibt es in diesem letzten Newsletter nochmal alle Infos zu den in den vergangenen Wochen vorgenommenen Änderungen, die Ihnen vielleicht noch nicht aufgefallen sind. 
Vor ab steht aber das Wichtigste an: Wie machen Sie Ihre Mitarbeiter App fit für 2020?

Machen Sie Ihre App fit für 2020 

Zum Jahreswechsel sollten Sie als Administrator wie gewohnt Überstunden und Resturlaub aus 2019 für Ihre Mitarbeiter übertragen, um fehlerhaften Auswertungen vorzubeugen. Dazu finden Sie auch diesmal wieder ab dem 01.01.2020 ein gelbes Hinweisfeld auf der Startseite der Web-Administration, in dem die App für Sie die entsprechenden Werte berechnet. 

Wenn Sie keine Anpassungen vornehmen müssen, können Sie die Überstunden und den Resturlaub einfach freigeben. Wer beispielsweise zum Jahreswechsel die Überstunden von 2019 auszahlt, kann die Daten hier korrigieren, damit Ihre Mitarbeiter im neuen Jahr bei einem Saldo von 0:00 h starten. Mit nur wenigen Klicks sind Sie und Ihre Mitarbeiter App so startklar für 2020. 

Adminbereich in der App

Nicht liegengeblieben, sondern ganz frisch: im neuen Adminbereich der App haben Administratoren die wichtigsten Ereignisse immer im Blick. Sie finden diesen Bereich links oben im Menü (drei Striche) im Punkt „Admin Bereich“. Hier sehen Sie direkt, wer in den kommenden 14 Tagen Geburtstag, Urlaub oder ein Betriebsjubiläum hat.

Zudem laden Sie hier nicht nur die Auswertungen herunterladen, die Sie in der Web-Administration als Vorlagen gespeichert haben; Sie können hier auch viele andere Einstellung für Module und Mitarbeiter-Accounts vornehmen.

Auch die Funktion, um Pushnachrichten an Ihre Mitarbeiter zu versenden, finden Sie hier. Der neue Adminbereich erleichtert Ihnen die Handhabung und Anpassung der App und bietet eine bequeme Übersicht, über alles, was ansteht. 

Klicken, um zu vergrößern

GPS Daten bei Fahrten 

Klicken, um zu vergrößern

Fahrten zu erfassen geht jetzt noch einfacher: Adressen müssen von nun an nicht mehr von Hand eingegeben, sondern können über das aktivierte GPS-Signal des Smartphones mit einem Tippen erfasst werden. 

Um die neue Funktionalität zu nutzen, tippen Sie am Anfang der Fahrt (mit aktivem GPS-Signal) im Fahrtenbuch auf die kleine Stecknadel neben dem Feld für die Startadresse.
Klicken Sie dann unten auf „
Merken„, um die Daten für die Ankunft zu speichern.

Wenn Sie angekommen sind, tippen Sie das gleiche Symbol neben dem Feld für die Zieladresse an und tippen, wenn alles ausgefüllt ist, auf „Speichern“. 

Automatischer Versand von Auswertungen * 

Jedes Unternehmen geht anders mit den Arbeitszeiten seiner Mitarbeiter um. Gut, dass jetzt auch der automatische Versand der Auswertungen flexibler ist. Wählen Sie in der Konfiguration der Zeiterfassung (in der Web-Administration im Reiter „Module“ – Kachel „Zeiterfassung“ – „Konfiguration“) zwischen den Einzelzeiten, Tagesummen oder Monats-Übersichten aus und erhalten Sie genau das, was Sie brauchen – ganz ohne zusätzlichen Aufwand. 

Pushnachrichten für Termine im Backend *

Informieren Sie über neue Termine auf dem schnellsten Weg: via Pushnachrichten. Wenn Sie in der Webadministration einen Termin anlegen, gibt es hier nun ebenfalls die Möglichkeit durch das Setzen eines Häkchens ganz unten eine Pushnachricht zum neuen Termin zu versenden. So geht kein Termin mehr unter. 

Neues Newsmanagement System und
Neuerungen in der App
 

Beim ein oder anderen mag es im vorweihnachtlichen Stress untergegangen sein, aber auch das Newsmodul wurde grundliegend überarbeitet. Die Art und Weise, wie Sie News für Ihre Mitarbeiter App erstellen, hat ein neues Gesicht bekommen. 

Analog zur Verwaltung der Mitarbeiter in der Web-Administration können Sie nun alle Einträge im Newsmodul unabhängig voneinander einsehen und bearbeiten. 
Außerdem können Sie hier ganz neu Berechtigungen verteilen* – Sie entscheiden also individuell, welcher Mitarbeiter welchen Eintrag sehen darf – und alte Einträge ins Archiv* verschieben. So bleiben Ihre Mitarbeiter stets auf dem aktuellsten Stand und Sie können alle Einträge jederzeit wieder einsehen. 

Außerdem finden Sie und Ihre Mitarbeiter im Newsmodul der App nun eine Suchfunktion, mit der alle Einträge schnell und unkompliziert nach Schlagworten durchkämmt werden können. Nutzen können Sie diese neue Funktion über den Button mit der kleinen Lupe rechts oben. Damit bringen wir Ihre interne Kommunikation für 2020 auf ein neues Level. 

Klicken, um zu vergrößern

Welche Mitarbeiter nutzen die Mitarbeiter App?

Wer nutzt die App eigentlich regelmäßig? Für Unternehmen, die die Mitarbeiter App nicht mit der Zeiterfassung nutzen, ist das gar keine so einfach zu beantwortende Frage. Wir schaffen Klarheit – denn seit kurzem gibt es eine Übersicht dazu, wer die App im letzten Monat genutzt hat. Diese Übersicht finden Sie in der Web-Administration im Reiter „Mitarbeiter“ und unter der Liste der Nutzer-Account unter „Einstellungen“ als Excel-Tabelle zum Runterladen. 

Individuelle Feiertage benennen * 

Schaffen Sie Klarheit: alle, die im Betriebskalender individuelle Feiertage hinterlegt haben, können diese nun auch benennen. Vor allem für Kunden aus Österreich und der Schweiz ist diese Erweiterung interessant. 
So bleibt auch im Nachhinein noch schnell ersichtlich, wann wegen welchen Feiertagen nicht gearbeitet wurde. Diese Funktion finden Sie in der Web-Administration im Reiter „Module“ unter „Zeiterfassung“ und hier im „Betriebskalender„. Klicken Sie einfach den bereits hinterlegten Feiertag an und geben Sie den Namen ein.

Das appdialog-Team wünscht einen guten Rutsch
und ein wunderbares Jahr 2020!

Zu guter Letzt bleibt uns nicht mehr zu sagen als: 

Wir wünschen Ihnen und Ihren Mitarbeitern einen guten Rutsch und ein erfolgreiches neues Jahr.

Vielen Dank, dass Sie die appdialog Mitarbeiter App 2019 erfolgreich getestet, eingeführt und genutzt haben. Bedanken wollen wir uns auch für den regen Austausch mit Ihnen als Nutzer, der die Weiterentwicklung der App maßgeblich angeleitet hat.
Wir freuen uns auf ein innovatives 2020 gemeinsam mit Ihnen und der Mitarbeiter App! 

*Diese Funktion ist der comfort Edition der appdialog Mitarbeiter App vorbehalten.