es ist fast so weit: 2018 ist so gut wie vorbei und wir möchten uns bei Ihnen für ein Jahr voller neuer Entwicklungen, gelungener Zusammenarbeit und Fortschritt bedanken.

Aber auch für das kommende Jahr haben wir uns viel vorgenommen: In der ersten hälfte 2019 werden viele weitere, neue Funktionen und Erweiterungen bestehender Module folgen.

Start- und Stoppzeiten per NFC und QR-Code

Wie viele von Ihnen angefragt haben, ist dies eine der wichtigsten Erweiterungen, die bald kommen wird. Das ein- und ausstempeln wird bald wahlweise über einen vor Ort angebrachten QR-Code oder einem NFC-Tag möglich sein.
Dies ist der zweite Schritt, nach der Erfassung von Standortdaten, mit der die Mitarbeiter App di herkömmliche Stempeluhr ersetzen wird. Mit all den analogen und digitalen Forteilen.

Erweiterung des Planungsmoduls

Außerdem wird das Planungsmodul so ausgebaut, dass auch Ihre Mitarbeiter selbst Einträge machen können. Dabei wird es um eine spezielle Kalenderansicht erweitert, mit der sich dann noch leichter Arbeitspläne erstellen lassen.

Neuerungen im Chat

Auch unser Chatmodul wird auch Hochglanz poliert: mit neuen Gruppenchats und der Möglichkeit auf Bilder anzuhängen wird es zum perfekten internen Kommunikationswerkzeug.

Reisekosten und Fahrtkosten erfassen

Unser Fahrtkostenmodul kennen Sie bereits. Hier wird es bald möglich sein, Fahrzeuge direkt anzulegen und auf diese die gefahrenen Kilometer zu buchen und anschließend auch auszuwerten. Damit ist das Modul steuerrechtlich konform.
Zusätzlich zu den Fahrten können Sie im kommenden Jahr auch Ihre Reisekosten über die App in einem neuen Modul erfassen.

Wir freuen uns auf ein erfolgreiches Jahr 2019 gemeinsam mi Ihnen.
Fröhlich Weihnachten und einen guten Rutsch wünscht

Ihr appdialog-Team