Es ist schon wieder so weit – einen letzten Monat hält 2022 noch für uns bereit, dann starten wir auch schon wieder ins neue Jahr starten. Bevor wir jedoch die letzten zwölf Monate rekapitulieren, haben wir auf den letzten Metern noch zwei besondere Schmankerl für Sie, die Ihnen den digitalen Arbeitsalltag mit Sicherheit versüßen werden.
Mit dem neuen Kundenstamm und den wiederkehrenden Planungseinträgen sind Sie für den Jahresendspurt optimal gewappnet! Was dahinter steckt, erfahren Sie wie immer hier!

Wiederkehrende Planungseinträge

Wenn Wünsche wahr werden: nach vielfacher Anfrage haben wir nun die wiederkehrenden Planungseinträge für Sie realisiert! In einer ersten Version können in der Web-Administration über die Kalenderansicht in der Planung wiederkehrende Einträge angelegt werden.

1. Wiederkehrende Planungseinträge anlegen

Klicken Sie den gewünschten Starttag an und füllen Sie das Eintragsformular wie gewohnt aus. Ganz unten finden Sie nun ein Häkchen zur Aktivierung einer Regel für wiederkehrende Einträge. Hier kann nun der Rhythmus, in dem der Eintrag wiederholt werden soll, definiert werden.
Dabei stehen Ihnen die Zeiträume zur Verfügung, die Sie von den wiederkehrenden Aufgaben bereits kennen. Zusätzlich legen Sie hier ein Datum für das Ende der Wiederholung fest.

2. Wiederkehrende Planungseinträge ändern

Anpassen von Anfangs- oder Endzeit: Wenn sich die Eckdaten eines Termins mal ändern, können Sie dies einfach über die Kalenderansicht für den einzelnen Eintrag anpassen. Dabei werden nur die Daten des einen (nicht aller) wiederkehrenden Planungseinträge angepasst. So bleiben Sie auch bei langfristigen Plänen flexibel.

3. Wiederkehrende Planungseinträge löschen

Alles hat mal ein Ende: Wenn Sie den wiederkehrenden Eintrag noch vor Erreichen des Enddatums nicht mehr benötigen, können Sie diesen auch einfach löschen. Klicken Sie dazu in der Kalenderansicht auf den ersten Eintrag, der gelöscht werden soll. In dem Fenster, das sich nun öffnet, klicken Sie oben auf die Details des wiederkehrenden Eintrags und löschen diesen mit einem Klick auf den entsprechenden Button.

4. Den Durchblick behalten

Die Arbeitsplanung kann eine sehr komplexe Angelegenheit sein. Damit Sie hier den Überblick bewahren, finden Sie alle angelegten, wiederkehrenden Planungseinträge zusätzlich auch in der neuen Kachel Wiederkehrende Einträge. An dieser Stelle werden Sie mittelfristig auch Anpassungen an den einzelnen Einträgen vornehmen können.

Kundenstamm

Zentral, übersichtlich und immer aktuell: mit dem neuen Kundenstamm pflegen Sie Ihre Auftraggeberkartei digital und nutzen dabei die Projekte/Aufträge wie gewohnt weiter. Einträge im Projektmodul weisen Sie dann einem Kunden aus Ihrer Kartei zu. Der Vorteil? Relevante Informationen zum Auftraggeber müssen nur einmalig angelegt werden und sind so für alle Aufträge immer aktuell und einheitlich.
(Kunden können im Übrigen nicht nur Auftraggeber, sondern zum Beispiel auch Patienten sein.)

Der Kundenstamm wird in der Web-Administration im Reiter Grundeinstellungen einmalig aktiviert. Alle Kontaktdaten, die Sie bisher über das Modul Kontakte für ihr Kunden gepflegt haben, erzeugen direkt einen Eintrag im Kundenstamm. Damit starten Sie blitzschnell!

Einmal aktiviert erscheint in der Navigationsleiste der neue Reiter Kunden. Hier pflegen Sie Ihre Kundenkartei: Sie hinterlegen Namen von Firma und Ansprechpartner, Kundennummer, Adresse und Kontaktdaten. Außerdem können Sie hier kundenspezifische Dokumente ablegen und die Rechnungsdetails anpassen.

Im Modul Projekte/Aufträge und Co. weisen Sie jedem Eintrag dann einem Kunden zu. Die Details werden anschließend entsprechend dem Kundenstamm in der App angezeigt.
Editieren können Sie die Daten direkt im Reiter Kundenstamm, im Projektmodul über das kleine Stift-Icon neben der Kundenauswahl und über die App in der Kachel Projekte/Aufträge, das Stift-Icon zum Ändern des Eintrages und hier über das Plus-Icon neben der Kundenauswahl. So halten Sie alle Informationen kinderleicht auf dem neuesten Stand.

Maske des Kundenstamms in der appdualog Mitarbeiter App

Klicken, um zu vergrößern

Ende der Beta Phase des Ressourcenmoduls –
Jetzt Rapporte Plus buchen!

In den vergangenen sechs Wochen konnten Sie unser neues Ressourcenmodul ausführlich testen. Wie in unserem letzten Newsletter angekündigt, benötigen Sie seit dem 1. Dezember 2022 die zubuchbare Erweiterung Rapporte Plus, um die Ressourcen weiterhin uneingeschränkt nutzen zu können. Weitere Informationen zu unseren Paketen finden Sie hier.
Bleiben Sie am Ball und nutzen Sie das Ressourcenmodul weiter! Schreiben Sie uns dazu einfach eine Mail an support@appdialog.de, um die Erweiterung zu buchen.

Hinweis: In der free Edition ist die Erstellung von 20 Rapporten pro Jahr und die Pflege von 5 Ressourcen, in der comfort Edition die Erstellung von 50 Rapporten pro Jahr sowie die Pflege von insgesamt 10 Ressourcen inkludiert.

 

Herzliche Grüße,

Ihr appdialog-Team